Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Konzerte und

Veranstaltungen

 

 Chor KontrapunktChorbildChorbild

 Jubiläumskonzert

"Blick zurück nach vorn"

40 Jahre Solidarität

Samstag, 16.11.19, 18:00 Uhr im Haus der Begegnung Ulm

 

weitere Informationen: Chor Kontrapunkt

 

~~~~

 

nächster Baukurs:

- Planung läuft noch -

Foto: Kirsten KrebsFoto: Kirsten Krebs

Notenhefte

 

 

 

28 Seiten, 15 €

mit zahlreichen keltischen Knoten von Julia Hagemann

fünfraben Verlag, ISBN 978-3-935566-26-3

 

 

 

17 Seiten,12,00 €

fünfraben Verlag, ISBN 978-3-935566-27-1

Interessantes in und um Ulm

Samstags-schnecken

 

Zutaten für den Teig

Trockenzutaten (werden in der Rührschüssel zusammengefügt und mit einem Löffel vermischt)

    -  500 g Mehl

    - 80 g Zucker

    - 1 Päckchen Trockenhefe

 

 Flüssigzutaten

    - 300 ml Milch (oder 300 g Wasser)

    - 50 g Butter

    - 1 Ei (optional)

    - 2 Runden Öl

 

außerdem braucht man

- 4 mittelgroße Äpfel

- Zimtzucker

 

Zubereitung des Teiges usw.

1. Backofen auf 50° vorheizen.

2. Milch und Butter auf dem Herd handwarm erhitzen (darf nicht zu heiß werden!)

3. Milch + Butter zu den Trockenzutaten geben, Ei und Öl dazu und mit dem Rührgerät ca. 5 Minuten vermischen. Der Teig ist fertig, wenn er sich vom Rand zu lösen beginnt und vom Rührgerät mitgeführt wird.

 

Teig abgedeckt für ca. 20 Minuten bei 50° gehen lassen.

 

In dier Zwischenzeit können die Äpfel in kleine Stücke geschnitten werden. Optional kann man die Schnecken vor dem Backen mit Streuseln bedecken. Sie können während der Gehzeit gemacht werden. Die Zutaten und die Zubereitung stehen weiter unten.

 

Nach der Gehzeit den Herd auf 200° stellen. Falls man 2 Bleche benötigt, sind 180° Umluft sinnvoll.

 

Um besser hantieren zu können, kann man den Teig und die Apfelmenge in zwei Teile teilen.

- Teig flach ausrollen (ca. 1/2 cm dick)

- mit Zimtzucker bestreuen

- klein geschnittene Äpfel darauf verteilen

- zusammenrollen

- in ca. 2 cm breite Ringe schneiden, die gleich auf das Blech gesetzt werden.

- Streusel auf die Schnecken legen

 

Schnecken für ca. 25 - 30 Minuten backen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.

 

 

Zutaten für die Streusel und ihre Zubereitung

- 180 g Mehl

- 150 g Zucker

- 120 g Margarine

Alle Zutaten kräftig mit der Hand vermischen und am Schluss zu kleinen Streuseln zerteilen. Hier hilft es, wenn ab und zu etwas Mehl darüber gestreut wird, damit die Streusel nicht wieder verklumpen.

 

~~~~~~~~~

Fast 1000 Antworten auf die Frage aller Fragen

* Söflinger Hütte, März 2015 *

pdf-Version

 

~~~~~